Anschlußkommunikation

Es geht immer um die Anschlußkommunikation. Leider vergaß ich eine: Ich war im Urlaub. Werde aber die Tage dann schöne Updates schreiben, welche damit ihr euer Leben besser regeln könnt. Vielleicht in altdeutsch wie Kleist (wenn man das so nennt)? Denn: „Im Leben keiner Schönen war ich spröd;/ Seit mir der Bart gekeimt, ihr lieben Freunde,/“ klingt doch viel besser als: „Ich vögel alles!“.

Somit zum Gruße!

1 Response to “Anschlußkommunikation”


  1. 1 Karl Lauer September 11, 2007 um 1:09 pm

    Schreibe er, schreibe er mehr, werter Herr Kulturmonster.

    Sonnige Grüße
    K.Lauer

    (Der Herr möge meinen Eltern diesen Scherz verzeihen…)


Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s





%d Bloggern gefällt das: